Das moderne Museum für zeitgenössische Kunst

Kistefos Museum, Norwegen

Das neue Museumsgebäude Kistefos wurde im September 2019 eröffnet und ist einer der wichtigsten Skulpturenparks für zeitgenössische Kunst in Europa. Das Besondere an dem 1.000m²  großen Gebäude ist ein „Twist“, der den Raum krümmt. Diese Drehung verbindet die offene mit der abgedunkelten Galerie, wodurch das Gebäude selbst zu einem Kunstwerk wird.

Ästhetik im Vordergrund

Bei diesem Projekt mit den höchsten Ansprüchen an die Ästhetik, entschied man sich für eine unsichtbare Notbeleuchtung. Die STRING INvisible Leuchtscheibe integriert sich beinahe unsichtbar, und dennoch normenkonform in dieses anspruchsvolle architektonische Konzept. Im Notfall tritt die Funktionalität verlässlich in den Vordergrund und garantiert die gezielte Fluchtwegbeleuchtung.

Details zum Projekt

Bauherr: Kistefos Museum
Architekt: BIG – Bjarke Ingels Group
Bauleitung: Element Arkitekter, Oslo
Elektriker: Stroem Hansen
Eingesetzte Produkte: STRING INvisible

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten mehr über uns erfahren? Wir freuen uns über Ihre Anfrage und vereinbaren gerne einen passenden Termin mit Ihnen!

Auszug der eingesetzten Produkte

Leuchtenvielfalt für alle Anforderungen.

Die Essenz des Minimalen

STRING INvisible

Damit die Architektur im Vordergrund steht, soll Notbeleuchtung unsichtbar sein. Die STRING 2 INvisible und STRING INvisible Rettungszeichenleuchten mit hauchdünnem Rahmen sind die perfekte Lösung für architektonisch anspruchsvolle Gebäude.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner