Sie haben noch Fragen?

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Anliegen.

Kontaktformular

Harte Anforderungen - präzise Lösungen

INDUSTRY

Diese robuste Leuchtenserie zeichnet sich durch hohe IK-Stoßfestigkeitsgrade sowie hohe IP-Schutzarten aus und ist daher für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen geeignet. Durch unser Entwicklungs-Knowhow und unser Umweltsimulationscenter, wo verschiedenste Beanspruchungen vorab strengstens getestet werden, geben wir ohne Bedenken auch auf die INDUSTRY unsere 50.000h/5,7 Jahre din-Vollgarantie.

Herausforderungen an die Notbeleuchtung

Entdecken Sie, welche Eigenschaften die INDUSTRY-Leuchtenserie so robust machen.

Hohe Sicherheit

Lösungen mit D-Kennzeichnung oder mit zusätzlicher Schutzbeschichtung elektronischer Komponenten

Hohe Schutzart

IP-Schutz bis zu IP68 für höchste Dichtheit gegen Staub und Feuchtigkeit

Hohe Stoßfestigkeit

Lösungen auch bis zu IK10 – einer der höchsten Beanspruchungsklassifizierungen gemäß EN 50102

Woher wir wissen, dass unsere INDUSTRY-Leuchten so robust sind?

Wir testen sie im eigenen Umweltsimulations-Kompetenzzentrum auf Schlagschutz (IK-Stoßfestigkeit), Schutz vor Feuchtigkeit (IP-Schutz) und extreme Temperaturen. Dadurch können wir garantieren, dass sie diesen erhöhten Anforderungen auch standhalten – diese Sicherheit geben wir mit unserer 50.000/5,7 Jahre din-Vollgarantie gerne an Sie weiter.

PRODUKTVERGLEICH

Die drei INDUSTRY-Varianten X32, E35 und RL80 im direkten Vergleich

INDUSTRY X32

INDUSTRY E35

INDUSTRY RL80

Schutzart
IP42 / IP65 mit Zubehör
IP65
IP66 und IP68 bis Tauchtiefe 1,2 m
Stoßfestigkeitsgrad
IK07
IK08
IK10
Material
Polycarbonat, flammhemmend, UV-stabilisiert
Edelstahl V4A mit PMMA-Scheibe oder ESG-Einscheiben-Sicherheitsglas
Polycarbonat, Verschlusskappen aus Aquamid 66G30
Erkennungsweite
32m
35m
12m
D-Kennzeichnung
ja (mit Zubehör)
ja
nein

D-Kennzeichnung

Leuchten für Bereiche mit erhöhtem Brandrisiko müssen gemäß OVE E8101, Teil 4-42, Punkt 422.3 eine begrenzte Oberflächentemperatur und resultierende D-Kennzeichnung gemäß OVE/ÖNORM EN 60598-2-24 aufweisen.

Auch für diese Anwendungen haben wir Auch für diese Anwendungen haben wir Lösungen mit D-Kennzeichnung.

Vielseitige Leuchtenserie auch als FSU

INDUSTRY X32

Die INDUSTRY X32 ist unsere neuste Leuchtenserie für den Industriebereich. Sie ist nicht nur in verschiedenen Überwachungsarten und Montagevarianten, sondern auch als FSU verfügbar.

Durch das lichtstarke Sicherheitsleuchten-Portfolio eignet sich diese Leuchtenserie besonders gut für Bereiche mit einer hohen Montagehöhe. Vor allem die STS-Sicherheitsleuchte ist die ideale Lösung für Arbeitsplätze mit besonderer Gefährdung, die gemäß EN 1838 mit mindestens 15 Lux zu beleuchten sind.

Robuste Leuchte mit Druckausgleichselement als Standard

INDUSTRY E35

Das hochwertige Gehäuse aus V4A-Edelstahl macht diese Leuchte robust und hochwertig. Das Druckausgleichselement schützt die Leuchte in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit und verhindert ein Kondensieren der Feuchtigkeit innerhalb der Leuchte.

Zusätzlich hat die INDUSTRY E35 eine D-Kennzeichnung, wodurch sie für Bereiche mit besonderem Brandrisiko gemäß OVE E 8101 Punkt 422.3 geeignet ist.

Rohrleuchte mit hoher IK-Stoßfestigkeit

INDUSTRY RL80

Die hohe Schutzklasse (IP 66 und IP68 bis Tauchtiefe 1,2m) und einer der höchsten Stoßfestigkeitsgrade (IK 10) zeichnen diese robuste Leuchte aus, die als Rettungszeichen- und Sicherheitsleuchte verfügbar ist.

Umgebungen mit hohen Anforderungen an die mechanische Belastbarkeit sowie Bereiche, in denen eine hohe Feuchtigkeit herrscht, können von dieser Leuchte abgedeckt werden.

Entdecken Sie weitere Lösungen für den Industriebereich

PRODUKTDETAILS

Haben Sie die passende Lösung gefunden? Hier finden Sie technische Daten dazu.

SIE MÖCHTEN MEHRERE FLUCHTWEGSZENARIEN ABDECKEN?

Kein Problem! Für erschwerte Umgebungsbedingungen stehen Ihnen die INDUSTRY FSU und die INDUSTRY X32 FSU mit unserer FSU-Technologie (Fluchtweg Szenarien Umschaltung) zur Verfügung.

FSU Leuchten passten sich an Ihre definierten Räumungsszenarien an – beispielweise kann damit ein Fluchtweg als gesperrt gekennzeichnet werden, wenn in diesem ein Brand von einem Brandmelder detektiert wird. Dadurch erhöhen Sie die Sicherheit in Ihrem Gebäude und retten im Ernstfall sogar Leben.

DAS NEUE NOTLICHT

INDUSTRY Referenzen

Wer uns bereits vertraut? Lassen Sie sich von unseren Projekten überzeugen.

Referenzen

Koralmbahn Graz – Klagenfurt

Für den Ausbau der baltisch-adriatischen Achse stellt die Koralmbahn zwischen Graz und Klagenfurt ein maßgebliches Teilstück dar. Das Kernstück für den zweigleisigen Ausbau in der Steiermark stellen der ...

Referenzen

Schloss Pöggstall

Im Sommer finden im Schloss zahlreiche Veranstaltungen statt, bei denen der Innenhof und sämtliche Wege rund um das Schloss genutzt werden. Aufgrund der Personenanzahl sind viele Fluchtwege notwendig. Da die ...

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

Für spezifische Fragen, nutzen Sie unser

Kontaktformular

Zum Formular
Besuchen Sie uns vor Ort in unserem

Standort in Ihrer Nähe

Zu unseren Standorten
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner