Visionen zeigen. Ideen geben.

din visionLAB Schlins

Das Bürogebäude in Schlins in Vorarlberg ist ein Gebäude “in” dem nicht nur gearbeitet werden kann, sondern “mit” dem gearbeitet werden kann. Es beinhaltet neben den Büroräumen auch einen großzügigen Empfangsbereich für die Besucher des Hauses und das Gebäude wird gleichzeitig als Ausstellungs- und Veranstaltungsraum genutzt. In dem eigens konzipierten Raumsimulationsraum kann man Notlicht „live“ erleben.

Das Architekturbüro Fink-Thurnher hat beim Bau neben einer möglichst guten Integration in die Umgebung ein großes Augenmerk auf eine nachhaltige und regionale Bauweise gelegt: Das Gebäude hat eine eigene Photovoltaik-Anlage, eine E-Tankstelle und die ausführenden Firmen waren aus der Region und arbeiteten mit Materialien aus der Heimat.

Mehr als „nur“ Notlicht

In diesem architektonisch anspruchsvollen Gebäude muss auch die Notbeleuchtung stimmig sein. Unsere TUBE-Leuchten wurden als Sicherheitsbeleuchtung in den Handlauf verbaut und fügen sich mit unserer hochwertigen STRING ARC-Leuchtenserie perfekt ins Gesamtbild ein. Im Veranstaltungsbereich kommen rahmenlose Rettungszeichen mit Seilabhängung zum Einsatz, die mit dem Raum verschmelzen und sich perfekt in den modernen Holzbau integrieren.

Details zum Projekt

Bauherr: din-Sicherheitstechnik GmbH & Co KG
Architekt: Fink Thurnher Architekten
Elektroplaner: Ingenieurbüro Hiebeler-Mathis OG
Elektriker: Elektro Willi GesmbH & Co. KG
Produkte: STRING 2, STRING ARC, TUBE-264, EyE und EyE Pro

din-Sicherheitstechnik - Referenzen - din visionLAB Schlins - 1
din-Sicherheitstechnik - Referenzen - din visionLAB Schlins - 2

Licht als Designelement im Außenbereich

Normenkonforme Sicherheitsbeleuchtung im Außenbereich kann auch ästhetisch ansprechend und ohne architektonische Kompromisse gestaltet werden.

Sicherheitsleuchte für Stiegenaufgänge

Vollkommen in den Handlauf integriert erfüllt die TUBE die Anforderungen einer normgerechten Sicherheitsbeleuchtung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten mehr über uns erfahren? Wir freuen uns über Ihre Anfrage und vereinbaren gerne einen passenden Termin mit Ihnen!

Auszug der eingesetzten Produkte

Leuchtenvielfalt für alle Anforderungen.

Mehr Licht. Mehr Effizienz. Mehr STRING.

STRING 2

Neben einer brillant gleichmäßigen Ausleuchtung gemäß Norm 4844  mit variabler Leuchtdichte ermöglicht die neuartige Linsentechnologie auch eine asymmetrische Lichtverteilung. Kombiniert mit LEDs der neuesten Generation lassen sich Fluchtwege so effizient und gleichmäßig wie nie zuvor ausleuchten.

Die komplett überarbeitete STRING 2-Leuchtenserie bietet Ihnen alle Licht-Optionen, die Sie brauchen.

 

Wenn Fluchtwege nicht immer nutzbar sind

Temporär sichtbar

In der Praxis gibt es Anwendungsfälle, in denen Rettungszeichenleuchten eher selten erforderlich sind und im Normalbetrieb eher störend wirken. „Unsichtbare Rettungszeichen“ lassen sich beinahe unscheinbar in Wände oder andere Trägermaterialien integrieren. Nur im Notfall wird das Rettungszeichen aktiv ausgeleuchtet und weist sicher auf den Fluchtweg hin.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner